Le Creuset
Le Creuset

Alessi, La Cintura di Orione

Diese Originalversion der Kochtopfserie La Cintura di Orione für den Privatgourmet wird aus dickwandigem Kupfer gefertigt. Diese Töpfe sind daher unübertroffen in ihrer Leitfähigkeit und damit die hochwertigsten Töpfe aus der Serie La Cintura di Orione. Die Innenseite besteht aus einer dünnen Schicht Edelstahl, der sich einfach reinigen lässt, lebensmittelecht ist und dabei die perfekte Wärmeleitfähigkeit des Außenkörpers nicht beeinträchtigt.



De Buyer Eisenpfannen

Natürliches Kochen für ein besseres Leben - Biologisch, ökologisch und pur

 

Diese hochwertige Eisenpfanne in der verbesserten Version Mineral B Element
besteht aus 100 % Eisen und ist garantiert ohne Beschichtung. Die Pfanne wird mit ökologischem Bienenwachs-Schutz veredelt. Die Herstellungsweise ohne Chemikalien belastet nicht die Umwelt; die Pfanne ist sogar recyclebar.



Skeppshult Walnuss Kollektion

Alle Skeppshult Produkte sind in Handarbeit hergestellt, sie verwenden bei der Herstellung nur streng kontrollierte Rohstoffe, ohne schädliche Chemikalien. Ihre natürlichen und umweltfreundlichen Produkte verlangen wenig Wartung. Die Gusseisernen Produkte sind mit Biologischem Rapsöl eingebrannt, welches eine natürliche Antihaftbeschichtung gibt. Alle Skeppshult Produkte haben eine außergewöhnlich lange Lebensdauer und 25 Jahre Gusseisengarantie .



De Buyer Kupferpfannen               Prima Matera

Reine Materialien, perfekte Verarbeitung. Die 2mm dicke Kupfer-Edelstahl-Legierung bietet eine perfekt gleichmäßige Hitzeleitung und Hitzeverteilung. Der Kochvorgang verläuft außergewöhnlich homogen. Und das nicht nur am Boden, sondern auch an den Seitenwänden. Ideal für besonders komplexe, delikate Zubereitungsprozesse wie z.B. bei Saucen und ...? Die Herstellung der Prima Metera Serie ist entsprechend aufwendig. Viele der zahlreichen Arbeitsschritte können nur per Hand ausgeführt und kontrolliert werden. Aber es lohnt sich. Den Profi-Anspruch unterstreichen die ergonomisch geformten Griffe aus vernietetem Edelstahl.



iittala Dahlström

iittala Tools - Ein absolutes Muss für jeden Koch - Profi oder Amateur. Diese vielfach preisgekrönte und besondere iittala Serie wurde in Zusammenarbeit mit einigen der renommiertesten Köche und Materialspezialisten der Welt entworfen. Charakteristisch für iittala Dahlström Kasserollen sind die langen Griffen. Die iittala Töpfe aus Edelstahl sind so konstruiert, dass sie eine gleichmässige Wärmeverteilug garantieren. iittala Dahlström ist für alle Herdtypen geeignet, besonderst für Induktion empfohlen.



CRISTEL

Cook and Serve: vom Herd direkt auf den Tisch

 

Zum Kochen und Servieren genü̈gt ein einziges Utensil.

Dank Ausstattung mit abnehmbaren Zubehö̈rteilen verwandeln sich Töpfe von CRISTEL von leistungsfähigen Kochutensilien in elegantes Serviergeschirr, das die Speisen während der ganzen Mahlzeit warm hä̈lt.

 



Mit Ecken und Kanten: Silit Quadro

Mit der Kochgeschirrserie Quadro aus Silargan bieten sich Ihnen eine ganze Ecke mehr Möglichkeiten in der Küche. Die innovative Form fasst mehr Inhalt und überzeugt mit optimierter Flächenausnutzung -- ideal, um Energie und Platz zu sparen. Abgießen über Eck? Kein Problem und dank neuer Form eine saubere Sache. Manchmal muss man eben um die Ecke denken, damit alles rund läuft. Design Peter Ramminger.

Silargan von Silit ist das perfekte Material für alle, die gerne natürlich und geschmacksecht kochen. Denn durch die nickelfreie und porenlos geschlossene Oberfläche bleiben der volle Geschmack und das natürliche Aroma Ihrer Zutaten garantiert erhalten. Und das besonders energiesparend. Die weltweit einzigartige Funktionskeramik Silargan ist "Made in Germany" und lässt keine Wünsche offen, da sie speziell für die gesundheitsbewusste Küche von heute entwickelt wurde.



Le Creuset

Le Creuset Pfannen aus Gusseisen sind ideal zum scharfen Anbraten von Fleisch oder Gemüse. Kein anderes Material brät so kross! Gusseisenpfannen zeichnen sich durch eine gleichmäßige Wärmeleitung und eine hervorragende Wärmespeicherung aus. Einmal erhitzt, bleiben die Pfannen von Le Creuset daher lange heiß. Das Bratgut kann selbt bei schwacher Hitze mit niedrigem Energieverbrauch in den Le Creuset Pfannen gebraten werden.

 



Staub

Staub entwirft und gestaltet Küchenartikel höchster Qualität, die Tradition, Innovation, Fachwissen und modernste Technologie vereinen. Das Kochgeschirr kann auf allen Herdarten benutzt werden, inklusive Induktion. Es ist kein Zufall, dass Staub nicht nur in Frankreich, sondern auch international als Maßstab für Gusseisen-Kochgeschirr gilt – und zur Referenzmarke führender Köche geworden ist, allen voran Paul Bocuse.
Das Erfolgsrezept: Man nehme emailliertes, gusseisernes Kochgeschirr aus Frankreich, einen Spritzer kulinarischer Inspiration aus der Hand von Gourmetköchen und ein bisschen kunsthandwerkliches Esprit. Das Ergebnis ist ultimativ leckeres Essen für die Seele.



Demeyere Apollo:             Funktionales Kochgeschirr

Demeyere richtet sein Augenmerk bei der Entwicklung von Töpfen und Pfannen einzig und allein darauf, die Wünsche und Bedürfnisse von Küchenchefs zu befriedigen. Entdecken Sie, wie auch für Sie mit Produkten von Demeyere das Kochen noch angenehmer werden kann.



Demeyere Controlinduc®:         Schluss mit Überhitzung

Das Braten von Speisen geschieht immer bei einer Temperatur zwischen 170 und 230˚C. Jenseits von 250°C überhitzt Öl und Butter und beginnt die Nahrung zu karbonisieren. Um diese Risiken zu vermeiden, hat Demeyere Pfannen und Woks produziert, die mit Controlinduc versehen werden, einem Sicherheitssystem, das die maximale Temperatur auf Induktionsherden auf 250°C beschränkt.

 

Bis +/- 220˚C wird sich das Produkt mit Controlinduc wie jede andere normale Pfanne auch erwärmen, jenseits dieser Marke wird die Kraft der Induktoren langsam abnehmen, um sich dann zwischen 245 und 250˚C zu stabilisieren. Gibt man dann kalte/rohe Nahrung, etwa ein Stück Fleisch oder etwas Pfannkuchenteig, in die Pfanne, kühlt diese sich ab und die Induktoren werden automatisch in die Höhe gefahren, ohne dass der Benutzer intervenieren muss. Sogar wenn man eine Pfanne, etwa aus Vergesslichkeit, stundenlang leer auf einer Induktionsplatte stehen lässt wird sich die Pfanne nicht überhitzen.